Kreisverband lehnt Sitzordnung ab

Kreisverband Bremen-Nord

19. Februar 2012

GRÜNE kritisieren die Sitzordnung im Blumenthaler Beirat

Mit Unverständnis nahm die Kreismitgliederversammlung von Bündnis 90 / Die Grünen die Berichte über die neue Sitzordnung des Beirates Blumenthal zur Kenntnis. Eine Koalition aus SPD, CDU und Bürger in Wut erfindet eine „Blumenthaler Sitzordnung“, die in keinem Parlament in Deutschland praktiziert wird.

„Die Platzierung der Linkspartei neben die NPD ist skandalös und dass der Vertreter von Bürger in Wut nun links außen sitzt kann nur ein Witz sein.“ Auch das Zustandekommen der Entscheidung ohne demokratische Debatte ist merkwürdig. Die beiden Vorstands­sprecher der Grünen Bremen-Nord, Thomas Pörschke und Manfred Wemken, erklären: “Wir unterstützen die Linkspartei mit der Forderung auf Rücknahme des Sitzordnungs-Beschlusses.“

Manfred Wemken Sprecher des Kreisvorstandes

GRUENE.DE News

Neues