Der Beirat Blumenthal

Liebe Blumenthaler*innen!

Wir wollen Blumenthal für die Bewohner*innen als liebens- und lebenswerten Ort erhalten. Durch eine nachhaltige, menschenorientierte sowie umwelt- und ressourcenschonende Politik setzen wir das um. Nötige Nachbesserungen machen wir möglich. Dabei hoffen wir auf Euer Interesse, Eure Ideen und Eure Unterstützung.

Wir treffen uns als Stadtteilgruppe und Fraktion des Beirats in der Regel monatlich. Die Runde findet öffentlich in der Woche vor jeder Beiratssitzung im „DOKU Blumenthal“ statt. Hier wird dann unter anderem die geplante Tagesordnung der folgenden Beiratssitzung durchgesprochen. Darüber hinaus werden aktuelle Themen erörtert, Anträge für die nächsten Sitzungen erarbeitet und aus den einzelnen Gremien des Beirates und des Stadtteils berichtet. 

Unsere Treffen sind offen für Interessierte und werden auf der Homepage von Bündnis90/Die Grünen und in der Regionalpresse angekündigt. Wir würden uns sehr freuen, wenn Ihr unseren Einsatz für den Stadtteil unterstützt und unsere Runde mit Neugier, Rat und Tat, Ideen und kritischen Fragen verstärkt und wachsen lasst. Bei Fragen meldet Euch: gruene.blumenthal@gruene-bremen-nord.de

Grüne Grüße aus Blumenthal!

 

Mitglieder der GRÜNEN Beiratsfraktion Blumenthal

Marc Pörtner

Mitglied im Beirat

Sprecherausschuss

Ausschuss für Bau

Kontakt: marc.poertner[at]t-online.de

Termine

Stammtisch in Vegesack

Lockeres Zusammenkommen für alle Mitglieder und Interessierten aus Bremen-Nord.

Mehr

Stadtteilgruppe Blumenthal

 Blumenthal
Mehr

GRUENE.DE News

<![CDATA[Neues]]>

  • So viel grüner Strom wie noch nie

    Schon wieder ein neuer Rekord! Im ersten Halbjahr 2024 deckten erneuerbare Energien knapp 60 Prozent des Stromverbrauchs in Deutschland. Das [...]

  • Erster Gleichwertigkeitsbericht

    Gleichwertige Lebensverhältnisse sind als Ziel im Grundgesetz verankert. Heute hat das Bundeskabinett den ersten Gleichwertigkeitsbericht [...]

  • Neues Staatsangehörigkeitsrecht

    Das neue Staatsangehörigkeitsrecht ist in Kraft! Menschen, die hier arbeiten und gut integriert sind, können nun schon seit fünf statt acht [...]